Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. 
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Österreich - de

Grundlagen Wiegetechnik

Nr. 1 weltweit bei Elektronikwaagen für die Tierhaltung

Woraus besteht ein Wiegesystem?
Ein System besteht aus einer Anzeige­ein­heit und 2 Wiege­­stäben bzw. 4 Wiegefüßen. Die Wiegeelemente nehmen das Gewicht auf und ­können unter Platt­formen, Fang- und Behand­lungs­ständen oder ­anderen Wiege­behältern mon­­tiert werden. Sie sind über Kabel mit der An­zeigeeinheit verbunden. Der von den Wiege­zellen ermittelte Mess­wert wird von der Anzeige­ein­heit in das Gewicht um­ge­rech­net und über ein Dis­play angezeigt. Alle An­zeige­ein­heiten stellen sich automatisch auf alle Wiege­elemente ein.
Tru-Test Waagen sind nicht eichfähig.

Wie wird das System mit Strom versorgt?
Die Versorgung der Anzeige­ein­heit kann ent­weder über eine 12 V Auto- / Schlep­per­­batterie oder über ein entsprechendes Netzteil erfolgen. Alternativ können alle Modelle über einen eingebauten, auf­ladbaren Akku versorgt werden. Die Betriebs­dauer des Akkus beträgt ca. 8 Stunden.

Schnelles und genaues Wiegen
Die einzigartige SUPERDAMP© Soft­ware liefert in Sekunden auch bei unruhigen Tieren genaue und
stabile Gewichte. Für maximale Genauigkeit wird das angezeigte, stabile Gewicht fortlaufend aktualisiert.

Leichte Bedienung
Die Tastatur der Waagen ist über­sicht­lich, die Tasten sind groß und intuitiv zu bedienen.
Das große LCD-Display ist bei allen Licht­ver­hältnissen gut abzulesen. Verständliche Be­dienungs­anleitungen machen Sie ausführlich mit allen Funktionen vertraut.

Sämtliche Tru-Test Produkte ent­sprechen den hohen Qualitäts­anforderungen nach ISO 9001 - dem höchsten Qualitätsstandard

Einfache Installation
Die Waage kann innerhalb von wenigen Minuten betriebsbereit installiert werden. Sie benötigen eine stabile, ebene Unter­lage (idealerweise eine Beton­plat­te). Auf die Wiege­stäbe bzw. Wiegefüße montieren Sie je nach Einsatzzweck eine stabile Plattform, einen Fang- und Be­hand­lungs­stand oder andere Wiegebehälter.

Durchlaufwiegen - Die Revolution beim Wiegen

Durchlaufwiegen wird das Wiegen revolutionieren. Wiegen wird, ohne jeden Zeitaufwand und ohne das Tier abzustoppen, möglich. Das Tier wird elektronisch identifiziert, das Gewicht beim Laufen über die Plattform automatisch aufgezeichnet. Die Identifizierung erfolgt über ein Ohrmarkenlesegerät, welches die Information an die Anzeigeeinheit XR3000 WOW weitergibt. Durchlaufwiegen setzt voraus, dass die Tiere regelmäßig und ruhig die Plattform passieren, wie z.B. bei Milchkühen nach dem Melken.

Wie robust ist das System?
Tru-Test Anzeigeeinheiten, Wiegestäbe und Wiegefüße sind bestens für die rauen Einsatzbedingungen in der Landwirtschaft gerüstet. Die elektronischen Teile sind komplett versiegelt und somit absolut wasserdicht. Die Wiegeelemente selbst werden aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Die Wiegefüße haben den Schutzgrad IP68. Die stabilen, wasserdichten Steckverbindungen garantieren genaues Wiegen auf viele Jahre hinaus.

Systeme für alle Einsatzzwecke
Wenn Sie Tiere schnell und genau wiegen wollen, hat Tru-Test genau das Richtige für Sie. Wählen Sie Anzeige­einheit und Wiege­stäbe, die für Ihre Zwecke geeignet sind.

3 Gruppen von Anzeigegeräten stehen Ihnen zur Auswahl:

  • Die preiswerten Waagen der Compact Serie EziWeigh er­mitteln schnell und genau die Gewichte.
  • Die Profi Serie 3000 bietet für den professionellen Einsatz Speicher- und Analyse­­funk­tionen inkl. Tiererkennung und Daten­trans­fer zum PC.
  • Die Anzeigeeinheit WOW! XR3000 ermöglicht voll­auto­matisches Durchlaufwiegen.


Ein großes Sortiment an Wiege­elementen steht für die unterschiedlichsten Einsatz­zwecke zur Verfügung:

  • Die handlichen, preiswerten und leicht zu transportierenden Wiegefüße.
  • Verschiedene Wiegestäbe unterschiedlicher Länge mit Aluminiumwiegezellen der MP-Serie.


Wie bekomme ich die Daten auf den Compu
ter?
Die Anzeigeeinheiten der Serie 3000 bein­halten eine Übertragungssoftware, um alle Daten auf den PC zu übertragen bzw. auch wieder zurück. Ein direktes Öffnen und Bearbeiten der Dateien in Tabellenkal­ku­lations­­software ist möglich.
Zusätzlich können Sie ­aus­führliche Berichte direkt in den Anzeige­einheiten ­erstellen.

Ist das System kompatibel zu Ohrmarken-Lesegeräten?
Die Anzeigemodelle der Serie 3000 besitzen eine EID-Schnitt­stelle zum Anschluss von Lese­geräten zur elektronischen Tier­identi­fi­kation (elektronische Ohrmarken, Implantate, etc.) nach dem ISO-Standard 11784 / 11785.

Copyright © 2018 PATURA KG. Alle Rechte vorbehalten. PATURA YouTube-Channel
zurückDruckversionTop