Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. 
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Österreich - de

Einraum-Tieflaufstall

Einraum-Tieflaufstall für Mutterkühe

In folgenden Fällen sinnvoll als einfache und
tiergerechte Aufstallungsart:

  • Nutzung von Altgebäuden
  • Plane Flächen im Neubau sollen auch alternativ genutzt werden können (Maschinenhalle, Strohlager)


Zu beachten im Vergleich zum Zweiraum-Tieflaufstall:

  • Deutlich höherer Strohbedarf
  • Trittstufe am Futtertisch mit 40 cm Höhe und 40 cm Breite für gleiche Standhöhe am Fressgitter bei anwachsender Mistmatratze


Bei größeren Herden:

  • Abtrennungen in den Liegeflächen, um Rangordnungskämpfe zu verringern
  • Eventuell: Herde in Kühe mit männlichen und weiblichen Kälbern unterteilen


Wichtig: separater Kälberbereich

  • Schutz für die Kälber sofort nach der Geburt
  • Separate Zufütterung möglich


Spezialabteile:

  • Für Zuchtbullen
  • Abkalbeboxen bei Winterkalbung


Tränken:

  • Im Bereich des Futtertisches installieren
  • Frostsicherheit beachten
Copyright © 2018 PATURA KG. Alle Rechte vorbehalten. PATURA YouTube-Channel
zurückDruckversionTop